Um möglichst schon während des 1. Besuchs eine gute Hilfestellung für den Patienten anbieten zu können, ist es sinnvoll folgendes in die Ordination mitzubringen:

  • Befunde der letzten Laboruntersuchungen
  • Arztbriefe vergangener Krankenhausaufenthalte
  • Arztbriefe von anderen Ordinationen bzw. ambulanten Behandlungen.
  • Befunde von Röntgenuntersuchungen wenn möglich mit Bildern/ CD
  • Aufzeichnungen der Dauer- und Vormedikation.